13.12.2016

Es stellt sich vor: Silke Müller

Köchin und Küchenleiterin im Seniorenzentrum "Anne Frank" in Seelow.

Seit September 1982 ist  Silke Müller Köchin mit "Leib & Seele" in einem Seniorenzentrum. Alles fing im Seniorenpflegeheim Falkenhagen an. Dort legte Sie den Grundstein Ihrer beruflichen Laufbahn. Als das Seniorenpflegeheim Falkenhagen in Trägerschaft des AWO Bezirksverbandes Brandenburg Ost e.V. überging und ins neu errichtete Seniorenzentrum "Anne Frank" in Seelow zog, ging Silke Müller selbstverständlich mit. Im neuen Seniorenzentrum übernahm Sie die Küchenleitung.

"Die Wünsche der Bewohner an der Heimkost werden immer berücksichtigt." so Silke Müller. Für Sie ist es oberstes Gebot, dass der Bewohner*in im Mittelpunkt auch im Punkto Essensangebot steht.

Silke Müller: "Wir kochen immer frisch nach brandenburgischer Küche. Grundlage bei vielen Gerichten ist das Kneippkonzept, nach dem das gesamte Seniorenzentrum lebt."

Auf die Frage was Sie sich für die Zukunft wünscht, antwortete Sie: "Unser Team soll so bleiben wie es ist. Wir können uns aufeinander blind verlassen und haben viel Freude an unserer Arbeit."

Die Freude an Ihrer Arbeit hat man Ihr beim Interview angemerkt. Für jeden hat Sie ein offenes Ohr und dabei immer ein Lachen im Gesicht. Sie wird von Ihrem Team und den Bewohner*innen geliebt und geschätzt.

Autor: Britt Schrei